Algyroides moreoticus / Peloponnes-Kieleidechse

navigator Algyroides nigropunctatusÜbersichtDinarolacerta mosorensis
  • Dinarolacerta mosorensis / Mosoreidechse

    Dinarolacerta mosorensis / Mosoreidechse

    clearpx
  • Dinarolacerta montenegrina / Spitzkopfeidechse

    Dinarolacerta montenegrina / Spitzkopfeidechse

    clearpx
  • Anatololacerta anatolica / Nordwestanatolische Eidechse

    Anatololacerta anatolica / Nordwestanatolische Eidechse

    clearpx
  • Männchen: GR / Zakynthos, 29.05.2017

    Die Art bewohnt den Peloponnes sowie die Inseln Zakynthos, Kefalonia und Ithaka. Männliche Tiere der Inselpopulationen zeigen zur Paarungszeit blaue, grüne oder gelbe Flecken an den Flanken, während solche Farben bei den Populationen auf dem Peloponnes nicht vorkommen. Die Art besiedelt vergleichsweise feuchte Lebensräume und ist oftmals auf Totholz oder an Baumstämmen zu beobachten.

    Von Algyroides nigropunctatus unterscheidet sich die Art dadurch, dass bei ihr die Schuppen auf dem Rücken und an den Flanken die gleiche Größe aufweisen. Bei Algyroides nigropunctatus sind die Schuppen auf dem Rücken größer als auf den Flanken.

  • Verbreitungsgebiet von Algyroides moreoticus

  • Männchen: GR / Zakynthos, 28.05.2017

  • Männchen: GR / Zakynthos, 28.05.2017

  • Männchen: GR / Zakynthos, 28.05.2017

  • Weibchen: GR / Zakynthos, 28.05.2017

  • Männchen: GR / Ithaka, 01.06.2017

  • Männchen: GR / Kefalonia, 29.05.2014

  • Männchen: GR / Erymanthos, 27.05.2017

  • Männchen: GR / Erymanthos, 27.05.2017