Podarcis liolepis / Katalonische Mauereidechse

navigator Podarcis hispanicusÜbersichtPodarcis guadarramae
  • Podarcis  guadarramae / Spanische Mauereidechse

    Podarcis guadarramae / Spanische Mauereidechse

    clearpx
  • Podarcis bocagei / Bocages Mauereidechse

    Podarcis bocagei / Bocages Mauereidechse

    clearpx
  • Podarcis virescens / Spanische Mauereidechse

    Podarcis virescens / Spanische Mauereidechse

    clearpx
  • Männliches Tier: F / Aude, 22.06.2008

  • In Spanien lassen sich 3 Formen von Podarcis liolepis unterscheiden:

    Nordost-Spanien (von Valencia bis ins südlichste Frankreich) wird von der Nominatform besiedelt.

    In der Provinz Alicante findet sich eine „grüne Form“, bei der vor allem männliche Tiere oftmals eine leuchtend grüne Färbung aufweisen.

    Im zentralen Ost-Spanien (Provinzen Cuenca und Teruel) sowie weiter südlich im betischen Massiv gibt es eine dritte Form, die sich morphologisch deutlich von der Nominatform unterscheidet und die hier als „gestreifte Form“ bezeichnet wird: Die Bauchseite ist bei dieser Form weiß, während männliche Tiere der Nominatform oftmals orangefarbene Bauchseiten haben. Bei der Nominatform ist die helle dorsolaterale Linie breiter als die meist schwach ausgebildete supra-dorsolaterale Linie, bei der „gestreiften Form“ ist die supra-dorsolaterale Linie sehr breit und stark ausgebildet. Bei der Nominatform ist die helle dorsolaterale Linie bei männlichen Tieren meist unterbrochen, oft undeutlich oder fehlend, während bei der „gestreiften Form“ auch die Männchen deutliche helle dorsolaterale Linien aufweisen. Die breite supra-dorsolaterale Linie und ein dunkler Flankenstreifen verleihen der „gestreiften Form“ oftmals eine insgesamt dunkle Färbung. Zusammen mit der hellen dorsolateralen Linie entsteht ein auffälliges „Streifenmuster“. Die „gestreifte Form“ scheint vor allem in ihrem südlichen Verbreitungsgebiet eine Präferenz für montane, bewaldete und vergleichsweise feuchte Habitate zu haben. Die im gleichen Gebiet vorkommende Podarcis hispanicus besiedelt im Gegensatz dazu eher aride Habitate.

    Nominatform:

  • Männliches Tier: F / Aude, 24.05.2007

  • Männliches Tier: F / Aude, 24.05.2007

  • Männliches Tier, E / Valencia, 31.12.2012

  • E / Valencia, 02.01.2013

  • Weibliches Tier: F / Aude, 23.05.2007

    "Grüne Form":

  • E / Alicante, 23.12.2015

  • E / Alicante, 29.12.2011

  • Männliches Tier, E / Alicante, 27.12.2011

  • Männliches Tier, E / Alicante, 19.02.2009

  • Weibliches Tier, E / Alicante, 26.12.2011

    "gestreifte Form":

  • E / Alto Tajo, 04.09.2014

  • E / Cazorla, 08.09.2015

  • E / Cazorla, 08.09.2015

  • E / Cazorla, 08.09.2015

  • E / Javalambre, 01.09.2015

  • Weibliches Tier: E / Canada del Hoyo, 08.09.2014

  • Männliches Tier: E / Canada del Hoyo, 08.09.2014

  • E / Ciudad Encantada, 09.09.2014