Podarcis vaucheri / S├╝diberische Mauereidechse

navigator Podarcis carbonelliÜbersichtPodarcis lilfordi
  • Podarcis lilfordi / Baleareneidechse

    Podarcis lilfordi / Baleareneidechse

    clearpx
  • Podarcis pityusensis / Pityusen-Eidechse

    Podarcis pityusensis / Pityusen-Eidechse

    clearpx
  • Podarcis tiliguerta / Tyrrhenische Mauereidechse

    Podarcis tiliguerta / Tyrrhenische Mauereidechse

    clearpx
  • Männchen: E / Los Alcornocales, 17.03.2012 - Im Südwesten Andalusiens sind diese Tiere oftmals an der grünen Rückenfärbung und einen grauen Kopf zu erkennen (zur Verbreitung der Art siehe Abbildung bei Podarcis hispanicus). Im Westen kommt die Art stellenweise gemeinsam mit Podarcis carbonelli vor, die sich durch grüne Flanken (anstelle des grünen Rückens) auszeichnet. Im Norden grenzt das Verbreitungsgebiet von Podarcis vaucheri an jenes von Podarcis virescens, welche sich von Podarcis vaucheri durch die gelbe Schwanzunterseite unterscheidet. In der Sierra Nevada grenzt die Verbreitung von Podarcis vaucheri zudem an Podarcis liolepis (s.u.).

  • Männchen: E / Los Alcornocales, 17.03.2012

  • Weibchen: E / Los Alcornocales, 17.03.2012 – In der Regel sind weibliche Tiere weniger kontrastreich als das abgebildete Exemplar sondern eher einfarbig braun.

     

    "South-Central-Lineage":

  • Männchen: E / Sierra Nevada, 17.11.2016 - Tiere im Südosten Andalusiens werden oftmals als "South-Central-Lineage" bezeichnet, sind jedoch Podarcis vaucheri zuzurechnen. Charakteristisch sind die im Vergleich zum Rücken dunklen Flanken. Die Unterscheidung dieser Tiere von Podarcis virescens und Podarcis liolepis anhand äußerer Merkmale kann schwierig sein.

  • Männchen: E / Jaen, 06.09.2015 – „South Central Lineage“