Podarcis waglerianus / Sizilianische Mauereidechse

navigator Podarcis siculusÜbersichtPodarcis raffonei
  • Podarcis raffonei / Liparische Inseleidechse

    Podarcis raffonei / Liparische Inseleidechse

    clearpx
  • Podarcis filfolensis / Malta- Mauereidechse

    Podarcis filfolensis / Malta- Mauereidechse

    clearpx
  • Podarcis melisellensis / Adriatische Mauereidechse

    Podarcis melisellensis / Adriatische Mauereidechse

    clearpx
  • Nominatform, Männchen: I / Sizilien, 28.03.2009

    Podarcis waglerianus ist ein Endemit Sizliens: Auf der Hauptinsel kommt die Nominatform vor; die Unterart marettimensis wurde für die Insel Marettimo westlich von Sizilien beschrieben. Die Art lässt sich von Podarcis siculus daran unterscheiden, dass sich die grüne Rückenfärbung bis zum vorderen Teil des Schwanzes erstreckt, während diese bei Podarcis siculus nur bis zu den Hinterbeinen reicht. Bei Podarcis waglerianus sind zudem Oberlippenschilde und Kinn gleichmäßig gelb bis grün gefärbt. Bei Podarcis siculus sind die Oberlippenschilde zumeist dunkler als das Kinn, welches oftmals weiß ist. Bei beiden Arten kommen „Concolor-Formen“ ohne schwarze Zeichnungselemente vor. Zur Paarungszeit zeigt die Art eine erstaunlich intensive Grünfärbung. Die Art scheint weniger Kulturfolger zu sein als andere Mauerdeichsenarten: Wir haben sie grundsätzlich außerhalb von Ortschaften in felsigem Gelände oder auf Legesteinmauern an Wiesen und Feldern gefunden.

  • Verbreitungsgebiet von Podarcis waglerianus

  • Nominatform, Männchen: I / Floridia, 05.06.2016

  • Nominatform, Männchen: I / Floridia, 05.06.2016

  • Nominatform, Männchen: I / Floridia, 05.06.2016

  • Nominatform, Männchen: I / Sizilien, 03.04.2009

  • Nominatform, Weibchen: I / Sizilien, 03.04.2009