Podarcis erhardii / Ägäische Mauereidechse

navigator Podarcis milensisÜbersichtPodarcis peloponnesiacus
  • Podarcis peloponnesiacus / Peloponnes-Mauereidechse

    Podarcis peloponnesiacus / Peloponnes-Mauereidechse

    clearpx
  • Podarcis cretensis / Kretische Mauereidechse

    Podarcis cretensis / Kretische Mauereidechse

    clearpx
  • Podarcis levendis / Pori-Mauereidechse

    Podarcis levendis / Pori-Mauereidechse

    clearpx
  • Nominatform: Gr / Sifnos, 07.06.2011

  • Subsp. livadiacus, Männchen: Gr / Peloponnes, 26.10.2012 - diese Unterart kommt in Evia, Attica und in den Bergen des Peloponnes vor. Charakteristisch ist der bronzefarbene Glanz von Flanken und Rücken.

  • Subsp. livadiacus, Weibchen: Gr / Peloponnes, 26.10.2012

  • Subsp. livadiacus, Männchen: Gr / Evia, 01.06.2012

  • Subsp. livadiacus, Männchen: Gr / Evia, 02.06.2012

  • Subsp. naxensis, Männchen: Naxos, 29.03.2016

  • Subsp. naxensis, Paar: Naxos, 01.04.2016

  • Subsp. naxensis, Männchen: Naxos, 30.03.2016

  • Subsp. naxensis, Männchen: Naxos, 01.04.2016

  • Subsp. riveti, Männchen: Gr / Ossa, 03.06.2009 - bei Podarcis erhardii riveti ist die Rückenfärbung im Vergleich zu Subsp. livadiacus grau-grün und die schwarze Zeichnung weniger filigran.

  • Subsp. riveti, Männchen: Gr / Vikos, 10.06.2009

  • Subsp. riveti: Gr / Chalkidiki, 13.06.2009

  • Subsp. syrinae, Männchen: Gr / Astypalaia, 27.03.2016

  • Subsp. syrinae, Paar: Gr / Astypalaia, 26.03.2016

  • Subsp. syrinae, Männchen: Gr / Astypalaia, 28.03.2016

  • Subsp. syrinae, Männchen: Gr / Astypalaia, 27.03.2016