Kreta, 06. - 13.04.2012

Die größte griechische Insel hat eine artenarme aber dennoch interessante Herpetofauna, botanisch ist sie ein echtes Highlight. Uns interessierte Beides! Wir konzentrierten uns auf den westlichen Teil Kretas, da hier die kretische Mauereidechse (Podarcis cretensis) vorkommt – mit Stationen in Plakias (Südküste) und Georgioupolis (Nordküste).

  • Linosa, 12.-17.06.2018

    Linosa, 12.-17.06.2018

    Das Robinson Crusoe-Projekt

    clearpx
  • Kastellorizo & Nisyros, 12.-21.05.2018

    Kastellorizo & Nisyros, 12.-21.05.2018

    Inseln am Rande Europas

    clearpx
  • Milos & Serifos, 14. – 21.04.2018

    Milos & Serifos, 14. – 21.04.2018

    Frühjahrsreise auf die westlichen Kykladen

    clearpx
  • Südostspanien, 10.2016 – 11.2017

    Südostspanien, 10.2016 – 11.2017

    Betische Eidechsen – Eine Fotodokumentation

    clearpx
  • Nordwestspanien, 16.-23.9.2017

    Nordwestspanien, 16.-23.9.2017

    Reptilienrallye auf der Iberischen Halbinsel

    clearpx
  • Ionische Inseln, 25.5.-5.6.2017

    Ionische Inseln, 25.5.-5.6.2017

    Kreuzfahrt in der Heimat des Odysseus

    clearpx
  • Portugal, 14. – 21.4.2017

    Portugal, 14. – 21.4.2017

    Eidechsensafari an der Atlantikküste

    clearpx
  • Rhodos & Kastellorizo, 27.3. – 2.4.2017

    Rhodos & Kastellorizo, 27.3. – 2.4.2017

    Season Opening 2017

    clearpx
  • Pyrenäen, 2008 - 2016

    Pyrenäen, 2008 - 2016

    Aller guten Dinge sind Drei: Die Suche nach den Pyrenäeneidechsen

    clearpx
  • Sizilien & Äolische Inseln, 26.5. – 6.6.2016

    Sizilien & Äolische Inseln, 26.5. – 6.6.2016

    Mission Vulkan! Rauchende Berge und seltene Reptilien

    clearpx
  • Astypalaia & Naxos, 25.3.-3.4.2016

    Astypalaia & Naxos, 25.3.-3.4.2016

    Hellas reloaded – Besuch in Europas Biodiversitäts-Labor

    clearpx
  • Spanien, 29.8.-11.9.2015

    Spanien, 29.8.-11.9.2015

    Biodiversität auf der Südost-Tangente

    clearpx
  • Montenegro, 2. – 11.7.2015

    Montenegro, 2. – 11.7.2015

    Eidechsensafari in den Bergen Montenegros

    clearpx
  •  Malta, 3. – 6.4.2015

    Malta, 3. – 6.4.2015

    Die exklusive Podarcis filfolensis Homestory!

    clearpx
  • Oman, 6.–15.3.2015

    Oman, 6.–15.3.2015

    Abenteuer im Südosten der arabischen Halbinsel

    clearpx
  • Zentralspanien, 29.8. - 14.9.2014

    Zentralspanien, 29.8. - 14.9.2014

    14 Tage in der Hitze Kastiliens

    clearpx
  • Lefkada, Kefalonia & Akarnania, 24.5. - 3.6.2014

    Lefkada, Kefalonia & Akarnania, 24.5. - 3.6.2014

    Reptilienabenteuer in Westgriechenland

    clearpx
  • Mallorca / Alicante - 15.-23.03.2014

    Mallorca / Alicante - 15.-23.03.2014

    2014 Season Kick-off mit 16 Reptilienarten

    clearpx
  • Korsika, 07.-17.09.2013

    Korsika, 07.-17.09.2013

    Berge, Meer und Felseidechsen

    clearpx
  • Portugal, 13. - 20.07.2013

    Portugal, 13. - 20.07.2013

    Eidechsensuche in Zentralportugal

    clearpx
  • Rumänien, 24.05. - 03.06.2013

    Rumänien, 24.05. - 03.06.2013

    Herpetologische Abenteuer von der Schwarzmeerküste zum Eisernen Tor

    clearpx
  • Menorca, 17. - 24.03.2013

    Menorca, 17. - 24.03.2013

    Besuch bei den Baleareneidechsen

    clearpx
  • Peloponnes, 20. - 27.10.2012

    Peloponnes, 20. - 27.10.2012

    Herbstreise quer durch den Peloponnes

    clearpx
  • Montenegro, 27.07. - 04.08.2012

    Montenegro, 27.07. - 04.08.2012

    Sommertrip in die Berge Montenegros

    clearpx
  • Skyros & Evia, 26.05. - 04.06.2012

    Skyros & Evia, 26.05. - 04.06.2012

    Die Suche nach den legendären "Rieseneidechsen"...

    clearpx
  • Kreta, 06. - 13.04.2012

    Kreta, 06. - 13.04.2012

    Auf der Suche nach den Blumen und Eidechsen Kretas...

    clearpx
  • Andalusien, 10. - 18.03.2012

    Andalusien, 10. - 18.03.2012

    Eine heiße Woche voller herpetologischer Highlights im Südwesten Andalusiens

    clearpx
  • Nordspanien, 02. - 13.09.2011

    Nordspanien, 02. - 13.09.2011

    Herpetologische Reise in den Nordwesten Spaniens: die Berge westlich von Leon, die Atlantikküste südlich von A Coruña und die Picos de Europa.

    clearpx
  • Ägäis, 28.05. - 13.06.2011

    Ägäis, 28.05. - 13.06.2011

    Fünf Inseln in zwei Wochen: Kythira, Pori, Milos, Kimolos und Sifnos

    clearpx
  • Rhodos & Kastellorizo, 12. - 19.03.2011

    Rhodos & Kastellorizo, 12. - 19.03.2011

    Exkursion zur östlichsten Insel Griechenlands...

    clearpx
  • Zentralspanien, 25.09. - 03.10.2010

    Zentralspanien, 25.09. - 03.10.2010

    Iberolacertas in der Sierra de Gredos, Pena de Francia und Sierra de Guadarrama

    clearpx
  • Alpen, 03. - 17.07.2010

    Alpen, 03. - 17.07.2010

    Unsere erste Tour in die Alpen führte uns ins Allgäu, die Julischen Alpen und nach Kärnten

    clearpx
  • Nord-Peloponnes, 03. - 11.04.2010

    Nord-Peloponnes, 03. - 11.04.2010

    Vier Podarcis-Arten auf einen Streich!

    clearpx
  • Nordgriechenland, 01. - 15. 06.2009

    Nordgriechenland, 01. - 15. 06.2009

    Traumreise durch das Pindos-Gebirge...

    clearpx
  • Sizilien, 28.03. - 04.04.2009

    Sizilien, 28.03. - 04.04.2009

    Orchideenreise in den Osten Siziliens

    clearpx
  • Spanien, November 2008 / Februar 2009

    Spanien, November 2008 / Februar 2009

    Eidechsen in der Provinz Alicante

    clearpx
  • Samos, September 2008 / 2009

    Samos, September 2008 / 2009

    Chamäleons, Goldmabuyen und schöne Strände...

    clearpx
  • Kalkeifel

    Kalkeifel

    Unser regionaler „Spielplatz“: botanische Highlights, artenreiche Schmetterlingswiesen und ein bisschen Herpetofauna…

    clearpx
  • Podarcis cretensis (männliches Tier) bei Plakias

    06.04.2012

    Die Region zwischen Plakias und Agia Galini ist orchideenreich und landschaftlich beeindruckend. Bei sommerlichem Wetter machten wir uns auf die Suche: Direkt nach der Ankunft ging es zur Eidechsenjagd - mit Erfolg! Wir fanden ein schönes Männchen sowie mehrere Weibchen.

  • Weibliche Podarcis cretensis - die Tiere sind auf Westkreta weit verbreitet, jedoch zumeist in geringer Individuenzahl.

  • Verbascum arcturus (Bärenschwanz-Königskerze) in einer Felsspalte

    07.04.2012

    Wir besuchten eine Flussmündung mit Kaspischen Bachschildkröten (Mauremys rivulata). Danach ging's auf Orchideensuche in die Berge.

  • Habitat von Mauremys rivulata

  • Juvenile Mauremys rivulata

  • Adulte Mauremys rivulata im Wasser...

  • ...und an Land

  • Schildkröten-Stalking

  • Daphne sericea (Berg Seidelbast)

  • Orchis pauciflora (Armblütiges Knabenkraut) mit dem verschneiten Psiloritis im Hintergrund

  • Orchis boryi (Bory's Knabenkraut)

  • Orchis quadripunctata (Vierpunkt-Knabenkraut)

  • Ophrys heldreichii (Heldreichs Ragwurz)

  • Orchideen-Yoga!

  • Tulipa doerfleri - eine endemische Tulpe auf Kreta

  • Tulipa saxatilis (Felsentulpe)

  • Pelopylax cretensis (Kreta-Wasserfrosch)

  • Zamenis situla (Leopardnatter) - außer dieser Art sahen wir einige Hierophis gemonensis, es gelang jedoch kein Foto

  • Abends am Hotel: Chalcides ocellatus (Gefleckter Walzenskink)

    08.04.2012

    Erneute Pflanzensuche mit einigen Highlights: unter anderem besuchten wir ein Habitat mit Ophrys cretica (Kretische Ragwurz), das wir im Jahr 2003 gefunden hatten und das immer noch sehr ergiebig war.

  • Lupinus pilosus (Altreier Kaffee) - mit Ferula communis (Riesenfenchel)

  • Ein kretischer Endemit: Aristolochia cretica (Kretische Osterluzei)...

  • ...mit durchscheinenden Kelchen

  • Ein weiterer Endemit: Petromarula pinnata (Kretische Rutenglockenblume)

  • Hyperchromatische Orchis italica

  • Ophrys cretica (Kretische Ragwurz)

  • Ophrys candica (Weißglanz-Ragwurz)

  • Juvenile Lacerta trilineata (Riesensmaragdeidechse)

  • Blick zu den Lefka Ori

    09.04.2012

    Wir wechselten zu unserem 2. Standort: Georgioupolis - bei regnerischem Wetter.

  • Regenwolken #1

    10.04.2012

    Immer noch sintflutartiger Regen – kaum zu glauben, wie viel Niederschlag hier in 24 Stunden fallen kann.

  • Regenwolken #2

    11.04.2012

    Bei sonnigem Wetter machten wir uns auf in die weißen Berge (Lefka Ori) und wollten nochmal unser Glück mit Podarcis cretensis versuchen. Dieses Mal fanden wir einige prächtig gefärbte Tiere.

  • Podarcis cretensis mit orangefarbener Kehle...

  • ein halbwüchsiges Männchen...

  • ein ausgewachsenes Männchen mit gelber Kehle...

  • ...und ein weiteres Männchen: es lohnt sich, diese Tiere im Frühjahr zu suchen, da sie dann intensiv gefärbt sind

  • Anemone coronaria (Kronen-Anemone)

  • Romulea bulbocodium (Scheinkrokus)

  • Durch den Regen an den vorhergehenden Tagen war diese weibliche Riesensmaragdeidechse ziemlich schmutzig

  • Die dritte Tulpenart: Tulipa bakeri

  • Wasserstelle in den weißen Bergen – voller Kaulquappen (Bufo viridis)

  • Hier musste der Selbstauslöser herhalten…

  • Für diesen seltenen Farn fuhren wir 25 km Umweg: Woodwardia radicans (Wurzelnder Kettenfarn)

  • Arum concinnatum (ein Aronstab)

  • Lacerta trilineata sonnt sich auf einem Fischernetz

    12.04.2012

    Unseren letzten Tag verbrachten wir hauptsächlich am Stand - am 13.04.2012 ging es frühmorgens zurück nach Deutschland.

  • Chalcides ocellatus

  • Bufo viridis (Wechselkröte)

  • Hemidactylus turcicus (Halbfingergecko) in der Abenddämmerung